Das Kuratorium

Mit der Einrichtung des Kuratoriums der Gold-Kraemer-Stiftung ist ein Stiftungsorgan geschaffen worden, dass durch seine Mitglieder die Arbeit des Vorstandes begleitet. Es besteht aus mindestens drei und höchstens sieben Personen aus den Bereichen Recht, Wirtschaft und solchen Personen, die auf dem Gebiet des Stiftungszwecks fachlich qualifiziert sind.

Als beratendes Organ wirkt das Kuratorium an allen wichtigen Entscheidungen des Vorstandes mit. Dazu zählen unter anderem

• der Einsatz der Erträgnisse aus dem Stiftungsvermögen zur Erfüllung des Stiftungsauftrages
• die Genehmigung des Haushaltsplanes, des Jahresabschlusses und des Tätigkeitsberichtes des Vorstandes
• die Empfehlung zur Genehmigung der Jahresabschlüsse bzw. Geschäftsberichte der der Stiftung verbundenen Gesellschaften an den Vorstand
• die Mitwirkung bei der Bestellung und Abberufung von Mitgliedern des Vorstandes
• die Mitwirkung bei der Bestellung und Abberufung der Geschäftsführungen der der Stiftung verbundenen Gesellschaften

Zusammensetzung

  • Axel Rodert, Notar a. D. (Vorsitzender)
  • Dr. Marion Gierden-Jülich,Staatssekretärin a. D.(stellv. Vorsitzende)
  • Dr. h.c. Norbert Feldhoff, Dompropst a. D.
  • Michael Breuer, Staatsminister a. D.
  • Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff, Staatssekretär a. D.
  • Horst Grosspeter
  • Ulrike Lubek, Direktorin des Landschaftsverbandes Rheinland

Seite drucken