EUR 23.000,- für Frechener KITAs und Schulen

Die Gold-Kraemer-Stiftung und die Kraemer Juweliergruppe freuen sich über eine erfolgreiche Spendenaktion.

Zahlreiche Unternehmen und Kooperationspartner sind dem Aufruf im Weihnachtsbrief 2016 gefolgt und unterstützen mit ihrer Spende die vielfältigen Aufgaben der Bildungseinrichtungen in Frechen. Insgesamt können Stiftung und Juwelier Kraemer aus der Aktion EUR 23.000,- zur Verfügung stellen. Mit dieser Summe sollen die Anschaffungen von Bücher-, Spiel- und Arbeitsmaterial sowie projektbezogene Aktivitäten unterstützt werden.
 „Wir sind über das Spendenaufkommen hoch erfreut und möchten unseren Partner dafür danken, dass sie mit ihrem Engagement die wichtige Arbeit in den Kitas und Schulen in Frechen unterstützen, die vor dem Hintergrund der Inklusion sowie der aktuellen Flüchtlingssituation vor großen Herausforderungen stehen“, so Johannes Ruland, der Vorstandsvorsitzende der Gold-Kraemer-Stiftung.

Bis zum 31. Mai können sich die Frechener Kitas und Schulen bei der Gold-Kraemer-Stiftung über einen formlosen Förderantrag melden. Vergabekriterien für eine Förderung sind

- inklusive Bildungsprojekte,
- charakterbildende Kompetenzen,
- Schlüsselqualifikationen (zum Beispiel Lese- und Rechtschreibkompetenzen) und
- Projekte zur Erkundung und zum Begreifen des Sozialraumes.

Kontakt und weiterführende Infos erhalten die Frechener Bildungseinrichtungen unter:

Gold-Kraemer-Stiftung
Margit Speidel
Tulpenweg 2-4
50226 Frechen
Tel: 02234 – 9330325
E-Mail: margit.speidel(at)gold-kraemer-stiftung.de

Seite drucken