Willkommen

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

seit nunmehr 45 Jahren engagiert sich unsere Stiftung für Menschen mit Behinderung. Als operative Stiftung bietet sie ein sehr umfangreiches Beratungs- und Leistungsangebot, damit Menschen mit und ohne Behinderung in ihrem Zuhause, in der Nachbarschaft, in Vereinen und im öffentlichen Leben das Leben gemeinsam gestalten.

 

Die Gold-Kraemer-Stiftung stellt zusammen mit ihren Partnern, der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW, der Stadt Köln, dem Rhein-Erft-Kreis und der Stadt Frechen erstmals ihr neues Veranstaltungs- und Fortbildungsprogramm „Inklusion konkret“ vor. Das Programm richtet sich an Menschen mit und ohne Behinderung, sowie an Fachleute, Interessensvertreter, Multiplikatoren und Experten aus der praktischen Arbeit. Im Mittelpunkt des Jahresprogrammes 2017 steht das Thema „Sport und Inklusion“. Das gesamte Programm entnehmen Sie hier.

 

Über Ihr Interesse an unserer Arbeit freuen wir uns sehr.

Johannes Ruland
Vorstandsvorsitzender
der Gold-Kraemer-Stiftung

 

Neues aus der Stiftung

29.01 2018

Ehrenamtler*innen für das Team gesucht

Seit ihrer Gründung im Jahr 2014 fördert die Ehrenamtsbörse Frechen das bürgerschaftliche Engagement der Stadt Frechen. Aktuell benötigt das Team der Ehrenamtsbörse selber dringend Verstärkung.

Weitere Informationen
20.12 2017

Günter Oelscher ist neues Vorstandsmitglied

Der Vorstand der Gold-Kraemer-Stiftung hat in seiner letzten Vorstandssitzung Günter Oelscher als neues Mitglied berufen. Der 65jährige Betriebswirt führte bis zum Sommer 2017 als Direktor 25 Jahre lang das Franz Sales Haus in Essen.

Weitere Informationen
07.12 2017

„Stammbaum“ für das Ehrenamt

Das wollten sich viele Frechener nicht entgehen lassen: das Dankesfest für alle Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler im Frechener Rathaus. Anlässlich des internationalen Tag des Ehrenamtes hatte die Ehrenamtsbörse Frechen eingeladen und mit Kafi Biermann einen prominenten Botschafter an Bord.

Weitere Informationen
24.11 2017

Wege zu mehr Teilhabe durch Sport

„Inklusion konkret – Besser gemeinsam!” - unter diesem Namen haben die Gold-Kraemer-Stiftung und die Stiftung Wohlfahrtspflege NRW zusammen mit der Stadt Köln, dem Rhein-Erft-Kreis und der Stadt Frechen 2017 ihr neues Veranstaltungs- und Fortbildungsprogramm gestartet. Mit dieser Initiative verfolgen die Partner das Ziel, Menschen mit Behinderung mehr Teilhabe im Leben gerade in deren Wohnumfeld und unmittelbaren Sozialraum zu ermöglichen.

Weitere Informationen
19.10 2017

Verabschiedung von Dr. Bernhard Worms als Vorsitzender der DMSG Köln und Umgebung

Im Rahmen einer Feierstunde hat die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) Ortsvereinigung Köln und Umgebung e.V., ihren langjährigen Vorsitzenden Dr. Bernhard Worms im Oktober offiziell verabschiedet. Auf Einladung der Gold-Kraemer-Stiftung kamen dazu die Mitglieder der Ortsvereinigung sowie zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft am Stiftungssitz in Frechen-Buschbell zusammen.

Weitere Informationen
06.10 2017

Forderung nach nationalen Turnieren

„Ready? Yes! Play!“ – hieß es auf dem Tennis-Court in Köln-Weiden für 40 sehende, sehbehinderte und blinde Spielerinnen und Spieler aus ganz Deutschland, die sich an insgesamt drei Workshoptagen intensiv mit der Sportart Blindentennis auseinandersetzten.

Weitere Informationen
11.09 2017

„Werden Sie Teil der Ehrenamtsbewegung“

Zu einem Markt der Ehrenamts-Möglichkeiten lud die Ehrenamtsbörse Frechen anlässlich der bundesweiten Woche des bürgerschaftlichen Engagements gemeinnützige Einrichtungen und Frechener Bürger*innen erstmals ins Rathaus ein.

Weitere Informationen
07.09 2017

"Von mir aus jeden Tag!"

Auf Einladung der Gold-Kraemer-Stiftung und der Stiftung 1. FC Köln fand Anfang September erstmals ein großer Fußballtag für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung statt. Dazu kamen 90 fußballbegeisterte junge Sportler*innen im Alter von 10 bis 20 Jahren nach Köln-Müngersdorf. Das Motto des Tages: „Fußballspaß inklusiv“. Der Name war Programm und stand für gemeinsamen Spaß auf dem Platz.

Weitere Informationen
05.09 2017

Dominik Lust holt den Titel im Einzel

Der Marienburger Sport-Club (MSC) bot am vergangenen Wochenende bereits zum 6. Mal beste Rahmenbedingungen für die Offenen Kölner Rollstuhltennis-Meisterschaften der Gold-Kraemer-Stiftung. Das spätsommerliche Wetter tat ein Übriges dazu, so dass die Stimmung und die sportlichen Leistungen der insgesamt 16 Teilnehmer*innen stimmten.

Weitere Informationen
22.08 2017

"Sprache ist Basis für gelingende Integration"

Das Frechener Kultur- & Sozialwarenhaus im Gold Kraemer Haus, Dr. Tusch-Straße in der Frechener City, ist seit Oktober 2016 eine wichtige und gefragte Anlaufstelle für Neubürger, die als Flüchtlinge in den letzten Jahren nach Frechen gekommen sind. Träger des Kultur & Sozialwarenhauses ist der Förderverein Flüchtlingsnetzwerk Frechen e.V..

Weitere Informationen
08.08 2017

Aktiv in den Alltag zurück

Bereits zum zweiten Mal fand auf Einladung der Gold-Kraemer-Stiftung ein Erlebnisnachmittag der ZNS – Hannelore Kohl Stiftung in Frechen statt. Das Pferdesport- und Reittherapie Zentrum (PRZ) bot den Rahmen für dieses besondere Angebot.

Weitere Informationen
25.07 2017

Besuch aus Algerien

Anfang Oktober 2016 entstand eine Idee, die auf der Equitana 2017 am Stand des Deutschen Kuratoriums für Therapeutisches Reiten weiterentwickelt und jetzt im PRZ umgesetzt wurde.

Weitere Informationen

Links