26.06.: Hochzeitstag

Auf unserer Reise durch 50 Jahre Gold-Kraemer-Stiftung denken wir heute an ein ganz persönliches Jubiläum des Stifterehepaars Paul und Katharina Kraemer, die am gestrigen Sonntag ihren 79. Hochzeitstag gefeiert hätten.

Die beiden waschechten Kölner hatten sich beim Karneval im Jahr 1938 im Stapelhaus am Rhein kennen und lieben gelernt; ab 1941, nachdem Paul Kraemer sich als Goldschmied selbständig gemacht hatte, unterstützte Katharina ihren späteren Mann im jungen Geschäft. Die Hochzeit wurde am 26. Juni 1943 in der Kirche Alt St. Heribert, dem “Düxer Dom”, gefeiert. Anlässlich ihrer Diamanthochzeit feierten Paul und Katharina Kraemer im Jahr 2003 dort einen Gottesdienst und ließen sich in der offenen Kutsche durch Köln fahren – ganz so, wie sie schon seit den 1960er Jahren Werbung für ihre Trauringabteilung gemacht hatten, denn bis heute gilt Juwelier Kraemer als Spezialist für Trauringe.

Katharina Kraemer starb 2006, Paul Kraemer folgte ihr ein Jahr später. Bis ins hohe Alter waren beide eng miteinander verbunden, nicht nur als Inhaber der Juweliergruppe Kraemer, sondern insbesondere auch durch die gemeinsame Arbeit in ihrer Gold-Kraemer-Stiftung.

Gold-Kraemer-Stiftung

Paul-R.-Kraemer-Allee 100
50226 Frechen

Tel. 02234-93303-0
Fax 02234-93303-19
info@gold-kraemer-stiftung.de

X
Skip to content