2700 Euro für Reittherapie

Helfen liegt in der DNA der Firma Cibomed, denn der Schadenregulierer aus Düsseldorf kümmert sich bei Notfällen im Haushalt. Mit einer Spende in Höhe von 2700 Euro hilft Cibomed jetzt ganz konkret und ermöglicht der Gold-Kraemer-Stiftung damit, zusätzliche Angebote im Therapeutischen Reiten für Kinder und Jugendliche mit Förderbedarf umzusetzen.

Das Pferd beim heilpädagogischen Voltigieren hilft ihnen zum Beispiel, besser mit Angstsituationen umgehen zu können sowie tragfähige soziale Beziehungen in der Gruppe aufzubauen, und verbessert damit ihr Gespür für die eigenen Grenzen und Möglichkeiten. “Wir sind glücklich, dass wir durch die großzügige Unterstützung von Cibomed das nun noch für weitere Kinder ermöglichen können”, sagte die Betriebsleiterin des Pferdesport- und Reittherapiezentrums der Gold-Kraemer-Stiftung, Inga Nelle (ganz rechts), die gemeinsam mit Geschäftsführer Dr. Volker Anneken (ganz links) die Spende aus den Händen der Cibomed-Geschäftsführer Christoph Cirkel (Mitte rechts) und Marcus Bollenbach (Mitte links) entgegennahm.

Gold-Kraemer-Stiftung

Paul-R.-Kraemer-Allee 100
50226 Frechen

Tel. 02234-93303-0
Fax 02234-93303-19
info@gold-kraemer-stiftung.de

X
Skip to content