KastanienHof Stiftung: Ein starker Partner

Die KastanienHof Stiftung fördert Projekte, die vor allem Kinder und Jugendliche stark machen, die soziale Kompetenzen fördern und die Eigeninitiative und das Verantwortungsbewusstsein schulen. Dabei sollen den Kindern und Jugendlichen die einzelnen Projekte Spaß machen und eine hohe Eigenmotivation hervorrufen.

Die pferdegestützte Therapie passt programmatisch genau in den Stiftungszweck und so konnte das Pferdesport- und Reittherapiezentrum der Gold-Kraemer-Stiftung in Frechen mit der KastanienHof Stiftung einen starken Kooperationspartner gewinnen. Sie ermöglicht fünf Förderschulen die Teilnahme am Heilpädagogischen Voltigieren. Unterschiedliche Ferienfreizeiten und Eventtage für Kinder und Jugendliche mit Behinderung sowie Wohngruppen der Kinder- und jugendpädagogischen Einrichtungen der Stadt Köln werden ebenfalls gefördert. Dabei unterstützt die KastanienHof Stiftung nicht nur finanziell, sondern auch durch eine enge organisatorische Zusammenarbeit. Jedes Projekt ist auch ein persönliches Anliegen der Stiftung.

„Es ist bemerkenswert, was die Schülerinnen und Schüler während der Voltigierstunden leisten und schön zu sehen, wie gut ihnen die heilpädagogische Förderung mit dem Pferd tut“, so Frau Bohl (Projektleiterin der KastanienHof Stiftung) bei einem Besuch des PRZ. Bereits nach wenigen Voltigier-Stunden können sie die positiven Erfahrungen aus der Reittherapie auch auf den Unterricht übertragen.

Für die Gold-Kraemer-Stiftung freuen sich Geschäftsführer Dr. Volker Anneken und Betriebsleiterin Inga Nelle über die enge Kooperation mit der KastanienHof Stiftung. „Durch derartig verlässliche Partnerschaften kann die positive Wirkung der pferdgestützten Therapie noch mehr Kindern und Jugendlichen ermöglicht werden und bessere Vorrausetzungen für ihre Teilhabe in Schule und Alltag schaffen“, so Dr. Anneken.

Gold-Kraemer-Stiftung

Paul-R.-Kraemer-Allee 100
50226 Frechen

Tel. 02234-93303-0
Fax 02234-93303-19
info@gold-kraemer-stiftung.de

X
Skip to content