Sonnentage
Datum: 01.09.2019 - 11:00 Uhr
Ort: Inklusives Begegnungs- und Tagungszentrum der Gold-Kraemer-Stiftung
Kategorie(n): Kunst & Kultur

Die Aquarelle der russischen Künstlerin Alifya Mukhamedyanova
haben eine zauberhafte Wirkung. Sie sind
ein wirksames Mittel gegen den Mangel an Farben, Licht,
Wärme und Liebe. Die romantischen Ansichten der wunderschönen
Landschaften ihres Heimatlands Kasachstan
wecken eine tiefe Sehnsucht nach einem Leben fernab
von Hektik und Schnelllebigkeit. Ihre Arbeiten bestechen
durch die Kombination aus harmonischen und kontrastreichen
Farben und wirken leicht und frisch. Alifya
Mukhamedyanova lebt und arbeitet in der kasachischen
Stadt Öskemen. Seit 2015 hat sie als Finalistin an internationalen
Kunstwettbewerben in Russland, der Schweiz,
Nepal und den USA teilgenommen. In „Sonnentage“ zeigt
die Künstlerin eine Auswahl ihrer preisgekrönten Werke.
Vernissage: Sonntag, 1. September 2019, 11:00 Uhr
Geöffnet bis Samstag, 21. September 2019,
jew. mittwochs bis samstags 11:00 bis 16:00 Uhr
Der Eintritt ist frei!