Pferdesport- und Reittherapie Zentrum

Die Gold-Kraemer-Stiftung hat 2014 ihr Pferdesport- und Reittherapie Zentrum (PRZ) auf dem Stiftungsgelände in Frechen Buschbell eröffnet. Das PRZ der Gold-Kraemer-Stiftung ermöglicht die Teilhabe von Menschen mit und ohne Behinderung an sportlichen und therapeutischen Angeboten mit dem Pferd. Ein Team aus qualifizierten Fachkräften ist für die 20 Schul-, Sport- und Therapiepferde unterschiedlicher Rassen und für die Durchführung der Angebote zuständig.

Das stiftungseigene Gelände in Frechen-Buschbell bietet mit einer hochwertigen, komplett barrierefreien Infrastruktur ideale Voraussetzungen für Mensch und Tier. Zum Gelände des Zentrums gehören unter anderem die neue 60 x 20 Meter große Reithalle, die Stallungen mit insgesamt 31 Pferdeboxen, eine Führanlage sowie Gruppenauslaufhaltung und ein großzügiges Außengelände.

Das PRZ ist eine anerkannte Einrichtung des Deutschen Kuratoriums für Therapeutisches Reiten (DKThR) und seit 2016 zudem Landesstützpunkt des DKThR im Pferdesport in Kooperation mit dem nationalen Paralympischen Komitee.

Inhalt vorlesen lassen
Inhalt vorlesen lassen

Das PRZ verfügt über

  • Zwei moderne Reithallen (20x60m und 20x40m)
  • Lifter, Aufzug, Rampe
  • Zwei Außenplätze (25x90m und 15x25m)
  • Galoppbahn mit Wellen, Schrittbahn, Roundpen
  • Führanlage mit Gummiboden
  • Acht Boxen für Privatpferde
  • Paddockboxen
  • Solarium
  • Ganzjährige Weidenutzung
  • Seminarraum, Gymnastikraum
  • Reitercafé