Kunst-Haus

In dem Kunst-Haus gibt es ab dem Jahr 2020 Ateliers.
Das ist ein schweres Wort.
Man spricht es: A-tel-i-jehs.
Das sind Räume zum Kunst machen.
Zum Beispiel zum Malen oder Schmuck-Machen.

Das Kunst-Haus ist
für begabte Menschen mit Behinderung.
Das heißt: Sie müssen gute Künstler sein.
Jeder kann sich bewerben.
Fach-Leute suchen aus, wer mit-macht.

Wer mit-macht, bekommt viel Unterstützung.

Die Teilnehmer lernen zum Beispiel:

  • wie sie besser werden

  • was andere Künstler gemacht haben

  • wie sie ihre Kunst zeigen und verkaufen

Die Gold-Kraemer-Stiftung will,

  • dass mehr Menschen mit Behinderung gute Kunst machen.

  • dass Menschen mit Behinderung selbst entscheiden

  • dass mehr Menschen sehen, wie gut Kunst von Menschen mit Behinderung ist.

Manche Künstler können Geld kriegen.

Mit dem Geld können Künstler reisen.
Zum Beispiel,

  • um eine Ausstellung zu besuchen

  • um andere Künstler zu treffen

  • um neue Ideen zu bekommen

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne.

 

Sie können Melanie Schmitt fragen.

 

Ihre Telefon-Nummer ist:   

0 22 34 2779510

 

 

Ihre E-Mail-Adresse ist:      

melanie.schmitt@gold-kraemer-stiftung.de

Gold-Kraemer-Stiftung

Paul-R.-Kraemer-Allee 100
50226 Frechen

Tel. 02234-93303-0
Fax 02234-93303-19
info@gold-kraemer-stiftung.de

X
Skip to content