Paul Kraemer Häuser

Manche Menschen mit Behinderung
brauchen viel Unterstützung.
Die gibt es in den Wohnstätten von der Stiftung.

 

Hier leben Menschen mit Behinderung.
Sie wohnen in kleinen Wohn-Gruppen.
Jeder hat sein eigenes Zimmer und Bade-Zimmer.
Es gibt auch Gruppen-Räume.
Hier wird zusammen gegessen, gefeiert und gelacht.
Manchmal wird auch gestritten.
Jeder soll so leben können, wie er will.

 

Die Stiftung hat 6 Wohnstätten.
Die sind in den Städten Frechen, Pulheim und Köln.
Die Wohnstätten sind nah im Zentrum.
Die Bewohner sollen ein Teil von der Stadt sein.
Sie sollen dort leben, wie die anderen Bürger auch.

 

In ihrer Freizeit können die Bewohner viel machen.

Die Stiftung hat viele Angebote.

Zum Beispiel:

– Reiten in der Reit-Halle

– Kunst im Begegnungs-Zentrum

 

Mitarbeiter unterstützen die Bewohner.
Zum Beispiel beim Anziehen.
Oder bei den Medikamenten.
Jede Wohn-Gruppe hat feste Mitarbeiter,
die sich abwechseln.
Das ist ein gutes Team.

 

Die Stiftung hat auch eine Tages-Betreuung.
Das ist ein Angebot für Bewohner,
die nicht arbeiten.
Sie können dort mit anderen zusammen sein.
Sie werden betreut und gefördert.
Sie haben einen festen Tages-Ablauf.
Und sie machen schöne Sachen.

Zum Beispiel

– Spielen.
– Malen.
– Spazieren gehen.

Gold-Kraemer-Stiftung

Paul-R.-Kraemer-Allee 100
50226 Frechen

Tel. 02234-93303-0
Fax 02234-93303-19
info@gold-kraemer-stiftung.de

X
Skip to content