ZABS – Zentrum für Arbeit durch Bildung und Sport

Bei der Stiftung gibt es das ZABS.

ZABS ist eine Abkürzung.

Sie steht für: Zentrum für Arbeit durch Bildung und Sport.

 

Und darum geht es:

Hier lernen junge Menschen mit geistiger Behinderung verschiedene Sport-Arten.

Die eine Sport-Art ist Fußball.

Die andere Sport-Art ist Judo.

 

Sie üben jeden Tag Fußball zu spielen oder Judo zu machen.

 

Sie lernen aber auch andere Sachen.

Zum Beispiel:

·         Alleine zu wohnen. Dafür gibt es von der Stiftung kleine Wohnungen.

·         Selbst-ständiger zu werden. Dafür gibt es besondere Schulungen

·         wie man gut arbeitet. Dafür können sie in Firmen gehen, um Berufe kennen-zu-lernen.

Das ZABS ist eine gemeinsame Initiative mit LVR, BA und GWK.

Gold-Kraemer-Stiftung

Paul-R.-Kraemer-Allee 100
50226 Frechen

Tel. 02234-93303-0
Fax 02234-93303-19
info@gold-kraemer-stiftung.de

X
Skip to content