Beirat

Das ZABS arbeitet eng mit öffentlichen und gemeinnützigen Institutionen aus dem Bereich Gesellschaft, Soziales und Sport zusammen. Auch namhafte Persönlichkeiten engagieren sich für das Sportbildungsangebot und helfen auf diese Weise mit, das Thema Inklusion in  den Bereichen Arbeit und Sport weiter zu  verankern. Zu diesem Zweck hat sich dieser  Kreis zu einem Beirat zusammengeschlossen,  der auf vielfältige Weise die Interessen des ZABS und seiner Teilnehmer*innen in der Öffentlichkeit vertritt. Seine Mitglieder sind:

  • Sabine Hustedt, Agentur für Arbeit
  • Annette Esser, Landschaftsverband Rheinland
  • Matthias Hopster, Alexianer Werkstätten gGmbH
  • Marc Möllmann, Deutscher Behindertensportverband
  • Holger Wölk, Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Nordrhein-Westfalen
  • Anna-Lena Schiel, Special Olympics Deutschland
  • Bernd Neuendorf, Fußball-Verband Mittelrhein
  • Hans-Willy Zolper, Fußball-Verband Mittelrhein
  • Andreas Kleegräfe, Nordrhein-Westfälischer Judoverband e.V.
  • Markus Ritterbach, Ritterbach Verlag
  • Dr. Bernhard Worms, Staatssekretär a.D.
  • Reiner Calmund, Reiner Calmund GbR

Das ZABS ist eine gemeinsame Initiative mit LVR, BA und GWK.

Gold-Kraemer-Stiftung

Paul-R.-Kraemer-Allee 100
50226 Frechen

Tel. 02234-93303-0
Fax 02234-93303-19
info@gold-kraemer-stiftung.de

X
Skip to content