Judo-Zentrum Frechen

Mit Judo hat eine zweite Sportart im ZABS Einzug gehalten. Der Ausbildungsplan beinhaltet neben den Bereichen der Wurf-, Fall- und Bodentechniken in Angriffs- und Abwehrsituationen auch taktische Elemente wie Griffstrategien sowie die Stärkung psychosozialer Ressourcen. Zum Angebot gehören zudem trainingsbegleitende Maßnahmen, wie Kraft-, Ausdauer und Entspannungstraining.

Durch seine besonderen Eigenschaften ermöglicht Judo eine sehr starke Persönlichkeitsentwicklung. So entwickeln die Sportler*innen zu ihren sportlichen Fähigkeiten auch ihre sozialen Kompetenzen.

Das Training findet nicht nur innerhalb des Judo-Zentrums statt. Es bestehen  Partnerschaften mit Judovereinen. Hier trainieren die Teilnehmenden auch zusammen mit anderen Vereinsmitgliedern.

Unsere aktuellen Trainingsstätten sind:

  • Olympiastützpunkt Rheinland / Landes-Leistungszentrum für Judo an der Deutschen Sporthochschule Köln
  • ESV Olympia Köln
  • Judoabteilung des Brühler Turnvereins
  • Deutsche Sporthochschule Köln (Kraftraum)
  • Eigene Sporthalle im Gold-Kraemer-Haus 4

 

Der Bildungsansatz umfasst auch eine Ausbildung zur Sportassistenz sowie eine angepasste fachpädagogisch Begleitung im Bereich der Sportwissenschaft:

  • Videoanalyse
  • Taktische Schulungen
  • Angepasste sportwissenschaftliche Aspekte

Weitere Ausbildungsergänzungen:

  • Ausbildung zu Sportassistent*innen
  • Erste-Hilfe-Schulungen
  • Kampfrichterbefähigung

Kontakt

Henning Schäfer

Tel.: 02234-9279644
Fax.: 02234-9279645

henning.schaefer@gold-kraemer-stiftung.de

Das ZABS ist eine gemeinsame Initiative mit LVR, BA und GWK.

Gold-Kraemer-Stiftung

Paul-R.-Kraemer-Allee 100
50226 Frechen

Tel. 02234-93303-0
Fax 02234-93303-19
info@gold-kraemer-stiftung.de

X
Skip to content