Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Tennis für alle

Aktuelles aus dem Projekt

Spannende Matches bei Nationalen Blindentennis-Meisterschaften

Vom8. – 10. Dezember wurden in Löhne die Nationalen Blindentennis-Meisterschaften 2023ausgetragen. 30 Spieler:innen aus ganz Deutschland kämpften um die Titel in denKlassifizierungen B1 bis B4, die die Teilnehmenden nach ihrer Sehfähigkeit aufteilen.Spannende Begegnungen und ein stetig steigendes Niveau zeichneten das Turnier aus. An zwei Turnierstandorten wurden die Spiele ausgetragen. In

Weiterlesen »

„Der Tennisplatz als Ort der Begegnung“

In der neuen Ausgabe der Zeitschrift „Forum“ der Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) sind zwei interessante Beiträge zu Stiftungsprojekten enthalten – einmal das Projekt „Sportcoaching“ unseres Forschungsinstitut für Inklusion durch Bewegung und Sport (FIBS) (ab Seite 19), und dann das Projekt „Tennis für alle“ (ab Seite 13). Das PDF-Dokument zur Ausgabe

Weiterlesen »

8. Blindentennis-Workshop in Köln

„Tennis für Alle“, so heißt das Programm der Gold-Kraemer Stiftung, das sie in Kooperation mit dem Deutschen Tennis Bund (DTB) bundesweit etabliert. Zu diesem Programm zählt auch Blindentennis. Einmal im Jahr lädt die Stiftung, gemeinsam mit dem DTB und dem Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV), tennisinteressierte Sportler*innen nach Köln ein,

Weiterlesen »
Köln ist einer von insgesamt 15 Blindentennis-Standorten in Köln. Von der Faszination dieser Sportart überzeugten sich bei der Einladung zu einer Trainingsstunde Uwe Borges (3.v.l. stehend), Dr. Yorick Ruland (4.v.l.) und Dr. Volker Anneken (2.v.r. stehend). Prominente Trainingsunterstützung bekamen die Gäste von Christina Schäfer, dem amtierenden Deutschen Meister im Blindentennis (3.v.r. stehend).

Faszination Blindentennis selbst erleben

Es gibt Sportarten, die „außergewöhnlich“ sind. Blindentennis gehört zweifelsohne dazu. Wer sich fragt, wie das funktioniert, der findet die Antwort zum Beispiel auf den Tennisplätzen des TC Weiden in Köln. 2016 startete die Gold-Kraemer-Stiftung dort den ersten Blindentennis-Workshop in Deutschland. Inzwischen gibt es hier jeden Freitag ein Regelangebot für tennisbegeisterte

Weiterlesen »

Spannende Matches bei Nationalen Blindentennis-Meisterschaften

Vom8. – 10. Dezember wurden in Löhne die Nationalen Blindentennis-Meisterschaften 2023ausgetragen. 30 Spieler:innen aus ganz Deutschland kämpften um die Titel in denKlassifizierungen B1 bis B4, die die Teilnehmenden nach ihrer Sehfähigkeit aufteilen.Spannende Begegnungen und ein stetig steigendes Niveau zeichneten das Turnier aus. An zwei Turnierstandorten wurden die Spiele ausgetragen. In

Weiterlesen »

„Der Tennisplatz als Ort der Begegnung“

In der neuen Ausgabe der Zeitschrift „Forum“ der Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) sind zwei interessante Beiträge zu Stiftungsprojekten enthalten – einmal das Projekt „Sportcoaching“ unseres Forschungsinstitut für Inklusion durch Bewegung und Sport (FIBS) (ab Seite 19), und dann das Projekt „Tennis für alle“ (ab Seite 13). Das PDF-Dokument zur Ausgabe

Weiterlesen »

8. Blindentennis-Workshop in Köln

„Tennis für Alle“, so heißt das Programm der Gold-Kraemer Stiftung, das sie in Kooperation mit dem Deutschen Tennis Bund (DTB) bundesweit etabliert. Zu diesem Programm zählt auch Blindentennis. Einmal im Jahr lädt die Stiftung, gemeinsam mit dem DTB und dem Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV), tennisinteressierte Sportler*innen nach Köln ein,

Weiterlesen »
Köln ist einer von insgesamt 15 Blindentennis-Standorten in Köln. Von der Faszination dieser Sportart überzeugten sich bei der Einladung zu einer Trainingsstunde Uwe Borges (3.v.l. stehend), Dr. Yorick Ruland (4.v.l.) und Dr. Volker Anneken (2.v.r. stehend). Prominente Trainingsunterstützung bekamen die Gäste von Christina Schäfer, dem amtierenden Deutschen Meister im Blindentennis (3.v.r. stehend).

Faszination Blindentennis selbst erleben

Es gibt Sportarten, die „außergewöhnlich“ sind. Blindentennis gehört zweifelsohne dazu. Wer sich fragt, wie das funktioniert, der findet die Antwort zum Beispiel auf den Tennisplätzen des TC Weiden in Köln. 2016 startete die Gold-Kraemer-Stiftung dort den ersten Blindentennis-Workshop in Deutschland. Inzwischen gibt es hier jeden Freitag ein Regelangebot für tennisbegeisterte

Weiterlesen »

Kooperationspartner

Gold-Kraemer-Stiftung

Paul-R.-Kraemer-Allee 100
50226 Frechen

Tel. 02234-93303-0
Fax 02234-93303-19
info@gold-kraemer-stiftung.de

Skip to content